© 2019 by CreativePOOL

Denise Schumann

NLP Coach, HeartMath Facilitator

Veda Haus

Chrummweid 1

CH - 6026 Rain

Tel: 041 - 458 15 15

schumann@balance-life-coach.ch

Anwendungen

 „Blicke in dein Innerstes!

Da drinnen ist eine Quelle des Guten,

die niemals aufhört zu sprudeln,

solange du nicht aufhörst nachzugraben.“ 

 Mark Aurel 

HRV Training Anwendungen

 Stressmanagement 

HRV Herzratenvariabilitätstraining ist eine wissenschaftlich verifizierte Methode, um Stress abzubauen, die Resilienz zu steigern, das Immunsystem zu stärken, die Hormonproduktion und insbesondere den DHEA Level (Jugendhormon) anzuheben. Spezifische, rhythmische Atemübungen, mit gleichzeitiger Konzentration auf die Herzmitte, sowie positive Gefühle, vermögen den Cortisolspiegel nachweislich um 23% senken.

 

HeartMath bietet mit dem Inner Balance Trainer Anwendungen und Geräte an, welche die Herzratenvariabilität (HRV) messen und das Autonome Nervensystem (ANS) wieder ins Gleichgewicht bringen können. Der Einsatz dieser Methode eignet sich perfekt, um die NLP Therapie gezielt zu ergänzen.

Anwendungsbereiche:

  • Autonomes Nervensystem ausgleichen

  • Herz harmonisieren

  • Liebe und Wertschätzung steigern

  • Schlaf verbessern

  • Stress abbauen

  • Ärger und Angst reduzieren

  • Immunsystem stärken

  • DHEA Level steigern

  • Cortisol abbauen

  • Vitalität und Energie steigern

  • Kreativität verbessern

 Heartmath 

HeartMath konnte im Rahmen ihrer wissenschaftlichen Forschungen folgendes aufzeigen:

  • Das elektromagnetische Feld des menschlichen Herzens kann ungefähr in einem Umkreis von 1m gemessen werden.

  • Das Herz eines Fötus wird vor der Entwicklung des Hirns gebildet und beginnt auch vorher zu schlagen.

  • Positive Emotionen wirken sich positiv auf den physischen Körper aus.

  • Die Hirnwellen der Mutter sind auch noch mit dem Baby synchronisiert, wenn diese einen gewissen Abstand von einander haben.

  • Negative Emotionen können das autonome Nervensystem ins Chaos versetzen, während positive Emotionen das Gegenteil bewirken.

  • Positive Emotionen ermöglichen dem Hirn gute Entscheidungen zu treffen.

  • Der Fokus auf positive Emotionen stärkt das Immunsystem.

 Vegetatives Nervensystem