„Blicke in dein Innerstes!

Da drinnen ist eine Quelle des Guten,

die niemals aufhört zu sprudeln,

solange du nicht aufhörst nachzugraben.“ 

 Mark Aurel 

HRV Training Anwendungen

 Stressmanagement 

HRV Herzratenvariabilitätstraining ist eine wissenschaftlich verifizierte Methode, um Stress abzubauen, die Resilienz zu steigern, das Immunsystem zu stärken, die Hormonproduktion und insbesondere den DHEA Level (Jugendhormon) anzuheben. Spezifische, rhythmische Atemübungen, mit gleichzeitiger Konzentration auf die Herzmitte, sowie positive Gefühle, vermögen den Cortisolspiegel nachweislich um 23% senken.

 

HeartMath bietet mit dem Inner Balance Trainer Anwendungen und Geräte an, welche die Herzratenvariabilität (HRV) messen und das Autonome Nervensystem (ANS) wieder ins Gleichgewicht bringen können. Der Einsatz dieser Methode eignet sich perfekt, um die NLP Therapie gezielt zu ergänzen.

Anwendungsbereiche:

  • Autonomes Nervensystem ausgleichen

  • Herz harmonisieren

  • Liebe und Wertschätzung steigern

  • Schlaf verbessern

  • Stress abbauen

  • Ärger und Angst reduzieren

  • Immunsystem stärken

  • DHEA Level steigern

  • Cortisol abbauen

  • Vitalität und Energie steigern

  • Kreativität verbessern

 Heartmath 

HeartMath konnte im Rahmen ihrer wissenschaftlichen Forschungen folgendes aufzeigen:

  • Das elektromagnetische Feld des menschlichen Herzens kann ungefähr in einem Umkreis von 1m gemessen werden.

  • Das Herz eines Fötus wird vor der Entwicklung des Hirns gebildet und beginnt auch vorher zu schlagen.

  • Positive Emotionen wirken sich positiv auf den physischen Körper aus.

  • Die Hirnwellen der Mutter sind auch noch mit dem Baby synchronisiert, wenn diese einen gewissen Abstand von einander haben.

  • Negative Emotionen können das autonome Nervensystem ins Chaos versetzen, während positive Emotionen das Gegenteil bewirken.

  • Positive Emotionen ermöglichen dem Hirn gute Entscheidungen zu treffen.

  • Der Fokus auf positive Emotionen stärkt das Immunsystem.

 Vegetatives Nervensystem 

Da viele Körperfunktionen über das autonome Nervensystem gesteuert werden, können breit gefächerte Funktionseinschränk-ungen im Bereich Verdauung, Atmung, Kreislauf und Fort-pflanzung auftreten. Können die Hirnnerven über gezielte Körperübungen, NLP Coaching oder HRV Training wieder in ein Gleichgewicht gebracht werden, ist eine Linderung oder sogar eine Heilung in folgenden Bereichen möglich:

Körperliche Verspannungszustände

  • Verspannte Muskeln und Schmerzen

  • Migräne

  • Zähneknirschen

  • Kalte Hände und Füsse

  • Arthritis

  • Nervosität

  • Schwindel

Lungen- und Herzprobleme

  • Brustschmerzen

  • Kurzatmigkeit

  • Hyperventilation

  • Asthma

  • Bluthochdruck

  • Herzrhythmusstörung

Störungen der inneren Organe

  • Übermässiges Essen

  • Appetitlosigkeit

  • Sodbrennen

  • Magenprobleme

  • Durchfall

  • Verstopfung

  • Reizdarmsyndrom

Störungen im Immunsystem

  • Allergien

  • Infektanfälligkeit

Psychische Probleme

  • Reizbarkeit

  • Groll

  • Hoffnungslosigkeit

  • Energiemangel

  • Angst

  • Depressive Phasen

  • Schlafprobleme

  • Konzentrationsprobleme

  • Frustration

  • Übermässiges Tagträumen

Verhaltensprobleme

  • Autismus und Asperger

  • ADHS

  • Übermässiger Konsum von Alkohol, Zigaretten, Medikamenten

  • Sturheit

Mentale Probleme

  • Konzentrationsschwierigkeiten

  • Gedächtnisschwäche

  • Überbesorgtheit

  • Entscheidungsunfähigkeit

Alle genannten Funktionsstörungen treten zumindest teilweise aufgrund einer Aktivierung der sympathischen Grenzstrangs oder des hinteren dorsalen Vagus Astes auf. Somit können durch die Wiederherstellung des vorderen ventralen Vagus und der für die Kommunikation und den Kontakt zuständigen Hirnnerven viele der oben genannten Symptome gelindert oder gar beseitigt werden.

Balance Life Coach Denise Schumann

NLP, Hypnose, Yager, HeartMath Coach

Merkurstrasse 3a

CH - 6210 Sursee

Tel: 041 - 458 15 15

schumann@balance-life-coach.ch

Anwendungen

© 2019 by CreativePOOL